Werdegang - Stunt Schauspiel Site Tinu Pieren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schauspieler

Werdegang zum Schauspieler

Nachdem ich im Jahre 1996 die Ausbildung zum Stuntman absolvierte und viele Stuntaufträge ausführte, wurde es Zeit meinen Horizont in der Film- und Theaterbranche zu erweitern.

Deshalb entschied ich mich für eine Schauspielausbildung. Ab Anfang April 2010 besuchte ich die Schauspielschule Vera Forster-Widmer in Zürich, welche ich im Juli 2014 mit Erfolg und einem Abschlussdiplom abschliessen konnte.

Noch während meiner Ausbildung konnte ich erste Erfahrungen als Schauspieler sammeln. Als erstes spielte ich einen Dämon für den Kinofilm “ANOUK – Die Flut“ von Luke Gasser. War eine Hauruckaktion, ich sprang für einen ausgefallenen Schauspieler ein. 1 Std. nach dem Telefongespräch, war ich auf dem Weg in die Innerschweiz zu dem Nachtdreh. Während der sehr aufwändigen Maske versuchte ich den Text einzustudieren und noch erste Proben während dem schminken. Die Maskenbildnerin Madleina Von Reding (you are the best!) zauberte und mein Aussehen wurde auf eine fantastische Weise verändert (Bilder dazu findet Ihr auf der Homepage). Und dann stand ich plötzlich im Spätherbst mitten im Wald, mitten in der Nacht, Barfuss und nur mit einem Fell bedeckt und schon fing der Dreh an. Fokusiert auf meine Rolle, spürte ich die Kälte die mich umgab jedoch nicht. Eine knappe Stunde später war mein erster Dreh als Schauspieler im Kasten. Merci, Luke & Team für diese tolle Erfahrung, es wird mir in guter Erinnerung bleiben, freue mich auf die Veröffentlichung.

Mein 2. Dreh während meiner Ausbilung war für das Lifestyle-Magazin für ein Valentinstag-Spezial, verschiedene Szenen einer Liebespaarbeziehung. Merci Christian Beck und Angelina für diesen tollen unkomplizierten und spontanen Dreh. Den Beitrag findet Ihr später auf dieser Homepage bei den Videos.

Nach Abschluss der Ausbildung konnte ich erste Bühnenerfahrungen sammeln. Mit dem Reisetheater (www.reisetheater.ch) stand ich für 40 Vorstellung mit dem Kindermärchen “D's Tapfere Schnyderli“ auf der Bühne. Merci Jörg, Fabio, Alice, Olivia, Roger, Yves, Daniela & Corinne für die schöne Spielsaison, die wir hatten. 

Sie sehen, ich bin offen für neues und auch sehr wandelbar. Jetzt haben Sie die Möglichkeit mich als Schauspieler einzusetzen. Dies erweitert meinen und Ihren Tätigkeitsbereich um ein Vielfaches. Ich werde somit in der Lage sein, als Actiondarsteller die meisten meiner Stunts selbst auszuführen, damit müssen keine unnötigen Schnitte mehr kreiert werden und somit können Szenen kreiert werden welche viel authentischer auf die Zuschauer wirken.

Ich möchte mich allerdings nicht nur auf Actionrollen konzentrieren. Starke Charakterrollen haben für mich einen sehr grossen Anreiz.

Ich freue mich auf jede neue Herausforderung als Schauspieler!

See you!
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü